Workshop “Anatomie erleben” Teil 4 am 13.01.2018

Anatomie Workshop Teil 4

Workshop “Anatomie erleben” Teil 4 am 13.01.2018

Anatomie erleben – Becken & Beckenboden:

Spannendes und Entspannendes zum Thema Becken und Beckenboden. 

Das Becken, welches wichtige Organe schützt ist gewissermaßen unsere Körpermitte und der Beckenboden unser Impulszentrum. Wie ist nun die optimale Position des Beckens in Statik und Dynamik? Welche Rolle spielt dabei der Beckenboden? Erweitert euer Verständnis für eine der wichtigsten Muskelgruppen des Körpers. Der Beckenboden wurde in den letzten Jahren in der Fitness-Branche fast überstrapaziert, im Yoga hat er als Mulabandha besondere Bedeutung.

Und oft ist gerade der Beckenboden ein blinder Fleck in unserem Körperbewusstsein. Ein wohltrainierter, täglich aktiver Beckenboden wirkt vorbeugend bei Rücken- und Hüftgelenksschmerzen, kann Blasen- und Gebärmuttersenkungen verhindern oder lindern, ebenso wie Inkontinenz, Hämorrhoiden und deren Begleiterscheinungen. Er lässt uns beschwingt und dynamisch durchs Leben schreiten. Beim effizienten Einsatz des Beckenbodens ist die Körpermitte stabil und optimal ausgerichtet. Die Auswirkungen auf Atmung, Stimme, Gang und Haltung sind unmittelbar spürbar.

Mona unsere Spezialistin unterrichtet am liebsten ausgerichtet auf individuelle Bedürfnisse aller Altersklassen. Mit einer Ausbildung zur ärztlich geprüften Yogalehrerin in der Tradition Krishnamacharya und Desikachar und Weiterbildungen in HormonYoga, sowie prä- und postnatalem SchwangerenYoga, einer fundierten Ausbildung in Spiraldynamik® (living anatomy) bis zum Lehrerdiplom und mehr als 25 Jahre Erfahrung mit diesem Konzept anatomisch koordinierter Bewegung, hat Mona eine solide Basis für ihren ganze besonderen Yogaunterricht.

TrainerinMona Gruber Portrait

Mona Gruber ist ärztlich geprüfte Yogalehrerin in der Tradition Krishnamacharya und Desikachar und machte Weiterbildungen in HormonYoga, sowie prä- und postnatalem SchwangerenYoga. Sie unterrichtet am Liebsten ausgerichtet auf individuelle Bedürfnisse aller Altersklassen. Eine fundierte Ausbildung in Spiraldynamik® (living anatomy) bis zum Lehrerdiplom und mehr als 25 Jahre Erfahrung mit diesem Konzept anatomisch koordinierter Bewegung ist Monas solide Basis im Yogaunterricht und Orientierung für physische und psychische Balance.

„Es ist meine Berufung,
Menschen zu unterstützen, sich lange jung, beweglich und ausgeglichen zu fühlen und sich weiter zu entwickeln. Als Person selbst und mit meinem Know-How bin ich gerne Inspiration.“

Termin

Samstag, 13.01.2018 von 13:00-16:00 bei uns im Yoga College Wien

Kosten

55€

Voraussetzungen

Physisch und psychisch gute Gesundheit – der Workshop ist nicht geeignet bei akutem Schmerz, Verletzung, Entzündung oder kurz nach Operationen!

Mitzubringen

Yogagewand, Matte, 2 Handtücher (Matten und Handtücher kannst du dir gegen eine geringe Gebühr auch bei uns im Studio ausborgen!)

Anmeldung / Anfrage

Willst du mitmachen? Dann melde dich gleich unter diesem Link online an!

Bitte beachte, dass dein Workshop-Platz erst nach vollständiger Bezahlung des Workshop-Beitrags fix für dich reserviert ist! Bei Stornierung bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin können wir das Geld zurückerstatten, sonst leider nicht!

Wir freuen uns auf dich!