yoga therapie wien

Yoga kann als das ultimative Mittel für Schönheit und Gesundheitsprävention bezeichnet werden. Heute genießt Yoga breite Akzeptanz von der Schulmedizin und hat schon auf den verschiedensten Gebieten seine positive Wirkung unter Beweis gestellt. Unabhängig davon, weiß man heute mehr über das unglaubliche Potential des Körpers, sich durch Yoga selbst zu regenerieren und zu heilen.

Das Tao des nährenden Lebens macht es erforderlich, sich möglichst beweglich und geschmeidig zu halten.

Unser Körper ist für die Bewegung gemacht. Man sollte weder zu lange ruhen, noch sollte man sich zu sehr verausgaben oder erschöpfen.

Der Körper ist ein Wunderwerk biologischer Selbstregulierung und in der Lage, Wunden und Knochen zu heilen, Infektionen zu bekämpfen, erschöpfte Energie zu erneuern und Viren aller Art abzuwehren. Dennoch ignoriert man im Westen immer noch viel zu oft dieses Vermögen zu vitaler Gesundheit und gibt sich mit einem Leben mit wenig körperlicher Betätigung und schlechter Ernährung zufrieden.

Die unmittelbarste Wirkung die das Üben von Yoga-Asanas (Hatha Yoga Übungen) auf den Körper hat, ist eine Verbesserung der Biegsamkeit und Beweglichkeit der Wirbelsäule und der Gelenke. Der Körper wird rundum gedehnt und der Muskeltonus verbessert.

Asanas werden immer unter bewusster Beobachtung des Atems praktiziert. So verbessert Yoga auch die Durchblutung im ganzen Körper und die Gesundheit allgemein. Durch Beugungen und Dehnungen im Fluss der Atmung zirkuliert das Blut auch in Bereichen des Körpers, die vielleicht sonst unterversorgt sind.

 

Bikram Yoga College Wien – dein Yoga Studio

Yoga-Asanas (Hatha Yoga Übungen)
Therapie für Körper und Geist
Anfänger willkommen
Das original Bikram Studio in Wien

 







© 2013 by Bikram Yoga College Wien ImpressumNews